Stadtteilbibliothek Hohenstücken

Herzlich willkommen in der Stadtteilbibliothek Hohenstücken !

Ein blaues Cover mit einem blonden Mann

Dies ist eine Broschüre.

Wir erklären Ihnen in der Broschüre die Bibliothek.

Die Broschüre ist einfach zu lesen.

 

Medien

Die Stadtteilbibliothek ist eine Familienbibliothek mit Medien für Erwachsene und Kinder.

Die Medienvielfalt der Bibliothek umfasst

  • Romane,
  • Sachbücher, 
  • Konsolenspiele
  • DVDs,
  • Zeitschriften,
  • Zeitungen,
  • Hörspiel- und Musik-CDs

Ausstattung

•3 Internetplätze mit Schreibprogramm
•Kopierer
•W-Lan
•WiiU

Öffentlichkeitsarbeit

•Bibliotheksführungen für Schulklassen, Kindergartengruppen, Vereine und andere Interessente.
•Lesungen
•Interneteinführungen für Kinder und Erwachsene 

Team

•Frau Sternberg
•Frau Nimz
•Frau Kohl

Anfahrt

  • mit dem Bus: Linie E aus den Stadtteilen Kirchmöser, Plaue, Görden bis zur Haltestelle "Tschirchdamm"
  • mit der Straßenbahn: Linie 6 vom Hauptbahnhof und aus der Richtung Zentrum bis zur Haltestelle "Tschirchdamm"

Die Bibliothek verfügt über einen behindertengerechten Zugang.

Veranstaltungen

Ein einzigartiges Projekt !

Hör(t) Bücher ist ein einzigartiges Projekt, an dem Schülerinnen und Schüler aus 5 Nationen teilgenommen haben. Hier mehr dazu.

Hör(t) Bücher ist ein einzigartiges Projekt, an dem Schülerinnen und Schüler aus 5 Nationen teilgenommen haben. Hier mehr dazu.

Ehrenamt leben - Die Blörn Schulz Stiftung stellt sich vor

Kinder sitzen auf dem Boden einer Turnhalle und winken.

Am 25. Oktober 2018, um 14.30 Uhr, wird sich in der Stadtteilbiliothek Hohenstücken die Björn Schulz Stiftung vorstellen. Die Stiftung hilft Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern im Alter von 0 - 27 Jahren. Mit dem stationären Kinderhospiz Sonnenhof, verschiedenen ambulanten Diensten, mit Möglichkeiten für Nachsorge und Erholung sowie Trauerangeboten für die Zeit nach dem Tod des Kindes.

Der Eintritt ist frei

Service

Wenn die Sehkraft nachlässt

ein skizziertes Auge mit orangener Pupille

Die Fouqué-Bibliothek bietet einen neuen Service für Menschen an, deren Sehkraft im Alter nachlässt oder die sehbehindert bzw. blind sind: DAISY


DAISY ist ein CD-Player mit Sonderfunktionen und einfacher Handhabung. Mit ihm kann man sich 40.000 Hörbücher der DZB (Deutsche Zentralbücherei für Blinde) direkt und kostenfrei nach Hause senden lassen. Auch eine Download-Option im Internet wird angeboten.
Das DAISY–Gerät kann in der Fouqué-Bibliothek, Altstädtischer Markt 8, ausprobiert werden.
Die Mitarbeiter der Bibliothek beraten und geben Hilfestellung bei der Auswahl und Bestellung der Hörbücher.
Darüber hinaus steht ein Lesegerät für das Lesen vor Ort in der Bibliothek zur Verfügung.