Medientipp

Guido Knopp: Meine Geschichte

Medientipp von Sabine Zang (Dipl.-Bibliothekarin)

Wer kennt ihn nicht, den TV-Geschichtslehrer der Nation? Geboren 1948 in der hessisch-bayrischen Provinz, im anfangs noch zerstörten Wirtschaftswunderland.
Sechs Jahrzehnte umfasst seine anekdotenreiche Autobiografie, die Geschichtsträchtiges und Anrührendes, Abenteuerliches und Spannendes, aber auch Absurdes und Skurriles zu erzählen weiß. Seine vielfältigen Begegnungen mit bedeutenden historischen Persönlichkeiten, sowie Hunderten unbekannten Zeitzeugen, so z.B. Terroristen der RAF, Flüchtlinge aus Ostpreußen und Schlesien, illustrieren, das Geschichte von Menschen gemacht wird, auch, dass sie manchmal Fehler machen, die den Lauf der Geschichte verändern.
Guido Knopp war seit 1984 Leiter der von ihm ins Leben gerufenen ZDF-Redaktion Zeitgeschichte, deren Fernsehreihen und Dokumentationen international Maßstäbe setzten.
Seine Autobiografie, sowie weitere Titel des Autors können Sie in der Hauptstelle der Fouqué-Bibliothek, Altstädtischer Markt 8, entleihen.