Medientipp

Pecunia non olet

Spielempfehlung  von Christopher Spiegelberg (Bibliothekar)

Puhhh, das stinkt aber! Oder doch nicht? Neues Gesellschaftsspiel mit fünf Erweiterungen.
Pecunia non olet - Geld stinkt noch immer nicht
Als Inhaber einer Latrine im alten Rom verkauft man die besten Sitzplätze. Wer die meisten Sesterzen hat, gewinnt. Mit den fünf enthaltenen Erweiterungen lässt sich das Spielvergnüngen noch steigern.
Leihfrist: 14 Tage, verlängerbar
ausleihbar in der JuBi