Medientipp

Hunger? Auf einen Burger? Burger Party

Medientipp von Christopher Spiegelberg (Bibliothekarin)

Stellt euren eigenen Burger zusammen. Tomate, Patty, Käse, Bacon? Achtet aber auf den Belag. Es darf nur bei identischen Zutaten gebuzzert werden und es dürfen nicht gleiche Zutaten übereinander auf dem Burger liegen. Wer am Ende den größten Burger hat, gewinnt.
Jeder Spieler bekommt einen verdeckten Stapel mit Zutaten. Dieser liegt vor dem Spieler. Daneben eine angebissene Brötchenhälfte, natürlich als Spielkarte. Nun geht es reihum. Jeder Spieler deckt die oberste Zutat vom Stapel auf, sodass alle Spieler diese sehen können. Liegen zwei oder mehr identische Zutaten, darf man den Burger quietschen lassen. Der Burger ist Buzzer und Aufbewahrung für Spielmaterial zugleich. Wurde richtig gebuzzert, legt man die Zutat unter die abgebissene Brötchenhälfte. Liegen keine identischen Zutaten oben offen oder eine Zutat derselben Farbe bereits oben auf dem eigenen Burger, nimmt man eine Strafkarte (eine beliebige offenliegende Zutat). Zwiebeln und Käse sind gelb, Patty und Pilze braun und Ketchup und Tomate sind rot, dürfen daher nie übereinander auf dem Burger liegen. Natürlich gibt es auch Salat und Gurke. Durch das Nehmen einer Zutat durch das Buzzern entsteht eine neue Spielsituation, es können demnach wieder neue identische Zutaten ausliegen. Nicht nur Schnelligkeit beim Buzzern ist vom Vorteil, auch das Beobachten und Merken der Zutaten kann von Vorteil sein. Es lassen sich dadurch Kombinationen spielen, die den größten Burger und damit den Sieg bringen können.
Aber Vorsicht, zwischen den Zutaten sind auch die Ratten. Zieht man eine Rattenkarte, darf diese einem Mitspieler vorgelegt werden, dieser muss dann erst einmal aussetzen und darf weder legen noch buzzern. Außerdem gibt es noch den stibitzenden Koch. Der Spieler mit dieser Karte darf sich eine beliebige Zutat von den bereits Gesammelten der Mitspieler nehmen.

Das Spiel ist für Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene geeignet. Es dauert circa 10 Minuten und bringt 2-5 Spielern jede Menge Spaß. Burger Party und weite Spiele sind in der Jugendbibliothek für 2 Wochen ausleihbar.