Aktuelles

Lesevergnügen mit Annemarie Stoltenberg

eine lächelnde Frau Steht vor einer Hecke

Annemarie Stoltenberg ist Literaturkritikerin bei NDR Kultur, Hamburg. Sie hat Buchhändlerin gelernt und Sprachwissenschaften und Germanistik studiert. Aus der Vielfalt der Neuerscheinungen dieses Bücherherbstes stellt Annemarie Stoltenberg faszinierende und besondere Romane, Erzählungen und Sachbücher vor. Sie unterhält mit Anekdoten, Wohlwollen, Bewunderung und wenn nötig mit Sarkasmus. Sicherlich wird jeder nach einem amüsanten Abend mit einer persönlichen Empfehlungsliste nach Hause gehen.

Die Literaturvorstellung findet am Dienstag, dem 28.11.2017, 18:30 Uhr in der Hauptstelle statt.

Eintritt: 9,- € / erm. 6,- €

Eine Veranstaltung der Fouqué-Bibliothek in Kooperation mit dem Theater. 

 

 

 

 

 

Herr Wolke – Ein Fall fürs Alphabet

Ein neues Buch, das im Projekt „Lesen macht stark: Lesen und digitale Medien“ in Brandenburg an der Havel entstanden ist.
Rolf Barth (Autor), Herr Wolke (Kinderbuchfigur) und Dirk Trageser (Illustrator) haben gemeinsam mit Kindern der Konrad-Sprengel-Schule in der Bibliothek gezeichnet, geschrieben, geredet, verworfen, neu gedacht, an und mit den Tablets gewerkelt – bis zum fertigen Buch 

Mehr dazu auch unter www.traum-salon.de
Ausleihbar und/oder für 9,95 € zu erwerben in der Fouqué-Bibliothek

Mit Odysseus unterwegs - ein Streifzug durch die Küche

Seit November 2016 folgten Kinder der 5. Klasse der Luckenberger Schule zusammen mit der Puppenspieler Nora Raetsch den Spuren Odysseus. Ihre Suche wurde zu einem Streifzug durch die Küche: Eine Ananas entpuppte sich als Zeus, eine Kartoffel wurde zu Odysseus, Möhren verwandelten sich in die vielstimmigen Sirenen und eine Gugelhupfform mutierte zum schrecklichen Mahlstrom Charibdis.
Im Rahmen des Kooperationsprojektes „Kultur macht stark- Bündnisse für Bildung, Lesen und  digitale Medien“ setzten die Kinder in der Fouqué-Bibliothek den Homerschen Stoff in ein Puppenspiel um und gestalteten mit Unterstützung des Medienpädagogen Bastian Bielig ein Fotobuch.

Eine Klasse hört einer Erzählung zu
Kinder stehen vor eineer Dialeinwand